original_unverpackt

Supermarkt ohne Verpackungen

Der erste Supermarkt der komplett ohne Einwegverpackungen auskommt öffnet demnächst in Berlin seine Tore. Es wird probiert die komplette Lieferkette, vom Erzeuger bis zum Verbraucher, ohne Müll zu gewährleisten. Dadurch werden Ressourcen wie Wasser, Erdöl sowie jede Menge Energie eingespart und eine übermäßige Produktion von Abfall vermieden. Man kann eigene Behälter wie Körbe, Tüten oder Gläser mitbringen und die Waren vor einpacken oder recycelte Papiertüten im Laden erhalten.

Meiner Meinung nach eine längst überfällige Idee. Das Zero-Waste Management in Aktion. Für ein bewusstes und nachhaltiges Einkaufen.

Damit das Projekt gelingt fehlen noch etwa 20.000 € die derzeit in der Fundraising Kampagne gesammelt werden.  Weitere Informationen könnt ihr hier finden: http://www.startnext.de/original-unverpackt

Meiner Meinung nach eine längst überfällige Idee. Das Zero-Waste Management in Aktion.